Hamster Futterliste

Ein Teddyhamster oder Angorahamster braucht spezielles Hamsterfutter mit hamstergerechten Stückchen, gesunden Inhalten, mit tierischem Eiweiß und ohne Zucker! Gutes Hamsterfutter bekommt man leider nicht überall. Wuschel bekommt das WitteMolen Country Hamsterfutter und das Dr. Clauders Goldhamsterfutter von rodipet.de .

Junge Teddyhamster brauchen zusätzlich noch tierisches Eiweiß. Ab 1 Jahr reicht das Eiweiß in den o.g. Futtersorten aus. (Wenn man Futter ohne tierisches Eiweiß holt, dann muss man auch später noch Eiweiß zufüttern). 

Wuschel frisst gerne folgendes Eiweißfutter:
- Quark
- Naturjogurt
- Bombyx Mori Larven
(von rodipet.de)
- Nagersnack mit tierischem Protein (von rodipet.de)
- Insektenmenü (von rodipet.de)

ACHTUNG: Drops sind ungesund für Hamster. Auch Jogurtdrops enthalten KEIN tierisches Eiweiß. Dafür aber künstliche Geschmackstoffe, damit der Hamster sie gerne frisst und dadurch weniger von dem gesunden Futter zu sich nimmt. Also KEINE Drops verfüttern!

Zum Zähmen oder einfach mal so zwischendurch als Leckerli sollte man möglichst naturbelassene Sachen geben. Hier mal eine Liste, was Wuschel gerne mag:
- getrocknetes Obst und Gemüse
- Haferähren (absoluter Favorit!)
- Weizenähren
- Nagergras
- naturbelassene Mischungen

Dann sollte man noch 2-3 mal pro Woche Frischfutter oder Saftfutter verfüttern.
Wuschels Lieblings Saftfutter:
- Apfel
- Beeren (am liebsten Erdbeere)
- Birne
- Gurke (Salatgurke)
- Paprika (am liebsten die rote)
- Tomaten (OHNE grün und Kerne)
- Wurzelgemüse (Möhren, Tobinambur, Pastinaken)

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!